Pilotprojekt „Fit für den Einsatz“ abgeschlossen

IMG_6555Mit einer abschließenden Einheit ist am vergangenen Samstag das Pilotprojekt „Fit für den Einsatz“ zu Ende gegangen. Auf Initiative und in Zusammenarbeit mit dem Sportpark Am Kreuzeck in Niederpleis haben in den vergangenen sechs Monaten 14 Kameraden an einem feuerwehrspezifischen Sportprogramm teilgenommen mit dem Ziel Ausdauer und Kraft der Kameraden nachhaltig zu steigern.

Feuerwehrleute sind besonders in Atemschutzeinsätzen großen körperlichen Belastungen ausgesetzt. Alleine die persönliche Schutzausrüstung bestehend aus Helm, Feuerschutzmantel, Feuerschutzhose und Sicherheitsstiefeln sowie einem Atemschutzgerät wiegt ca. 25kg. Hinzu kommen feuerwehrtechnische Gerätschaften wie Schläuche mit Strahlrohren, Personentragen und andere Dinge. Wenn z. B. ein Wohnungsbrand in einem Hochhaus im 10. Stock einen Einsatz von Atemschutztrupps erfordert, dann ist der Aufzug nicht zu benutzen. Mit voller Ausrüstung müssen dann die 10 Stockwerke durch das Treppenhaus bewältigt werden.

Zwei Mal pro Woche trainierten die Kameraden unter Anleitung von Thorsten Schröder vom Sportpark Am Kreuzeck. Hierbei kam u. a. das Functional Training zum Einsatz. Funktionelles Training ist eine alltagsrelevante und sportartübergreifende Trainingsform. Sie beinhaltet komplexe Bewegungsabläufe, die mehrere Gelenke und Muskelgruppen gleichzeitig beanspruchen. Im Rahmen des Projektes „Fit für den Einsatz“ wurden zudem Gerätschaften der Feuerwehr wie Schläuche in die Übungen eingebaut.

Herbert Maur, Leiter der Feuerwehr Sankt Augustin, ist überzeugt von dem Programm. Während das Pilotprojekt durch den Sportpark Am Kreuzeck gesponsored wurde, ist der nächste Kurs in den Rahmen des Dienstsports bei der Feuerwehr Sankt Augustin integriert worden und wird durch die Stadt Sankt Augustin finanziert. Der nächste Kurs startet im Juni 2016. Die Teilnehmer des Pilotprojektes erhalten zur Verstetigung der Fitness-Bemühungen vergünstigte Tarife im Sportpark.

Einige Impressionen des Abschlusstrainings finden Sie hier: