Jugendfeuerwehr

Was ist eine Jugendfeuerwehr?
Die Jugendfeuerwehr sind Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 und 17 Jahren. Die Jugendfeuerwehr ist somit die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Sankt Augustin.

Was macht die Jugendfeuerwehr?
Die Jugendfeuerwehr führt an den einzelnen Standorten in Sankt Augustin Gruppennachmittage durch. Bei diesen Treffen werden verschiedene Übungen gemacht. Das zur Verfügung stehende Gerät wird hierfür genutzt. Schläuche werden gerollt, Wasser wird gepumpt, Leitern aufgestellt und Erste Hilfe geübt.

Aber auch Freizeitaktivitäten werden in allen Standorten geboten: Fahrten in einen Freizeitpark, Spielnachmittage, Zeltlager, Sport, Ausflüge in Museum, Schwimmnachmittage usw.

Die Jugendfeuerwehr der Stadt Sankt Augustin



Wie kann ich da mitmachen?

In jedem Stadtteil von Sankt Augustin gibt es eine Jugendfeuerwehr. Und bei der Jugendfeuerwehr gibt es einen Jugendwart der sich um die Jugendfeuerwehr kümmert. Genau ihn müsst ihr ansprechen. Er hilft Euch beim Eintritt in die Jugendfeuerwehr.

Vorraussetzungen:

– Mindestens 10 Jahre alt und nicht älter als 17
– das Einverständnis der Eltern
– Bescheinigung vom Hausarzt
– Spaß am Umgang mit technischem Gerät
– Bereitschaft nette Leute zu treffen
– Lust zu lernen, wie man hilft und rettet
– nur gute Laune

Nur Mut und sprich uns an, wir freuen uns schon auf Deinen Besuch bei der Jugendfeuerwehr Sankt Augustin.

Informationen bekommst Du beim Stadtjugendfeuerwehrwart Daniel Brücken. Er kann Euch Ansprechpartner in den Einheiten nennen und einen Kontakt herstellen. Schreib ihn über das Kontaktformular an:

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Deine Telefonnummer (Optional)

Betreff

Deine Nachricht